Samstag, 18. April 2015

TOP Seifenschneider für Wellen- und Geradschnitt

Da mein alter Seifenschneider ausgedient hatte und so ausgeleiert war, dass fast kein Stückchen mehr identisch war und auch gewichtsmäßig leicht schwankten hatte ich mich entschieden den Seifenschneider aus Vollholz von Meier Seifenschneider Hans zu beziehen.

Seit ein paar Tagen bin ich nun im Besitz des neues Seifenschneiders von Meier Seifenschneider Hans.

In Eigenregie fertigt er dieses wunderbare "Ding" aus wirklich massivem Holz.
Auf der einen Seite kann man mit dem Wellenschnitt-Messer die Seife schneiden, und auf der anderen Seite gerader Schnitt. Durchdacht ist auch die Technik, da die Seifenschnittbreite individuell einstellbar ist - und das auf jeder Seite! Selbst unterschiedlich breite Seifen kann man einlegen und jedes Stück ist gleich breit und gleich schwer.

Bin absolut begeistert von diesem Seifenschneider und kann diesen nur Wärmstens empfehlen!!!







Mittwoch, 10. April 2013

Seifenstempel der Extraklasse

Da bei uns am Ort Ende Juli 2013 wieder 5 Tage ein historisches Spektakel tobt war ich für eine spezielle Seife auf der Suche nach einem geeigneten Seifenstempel.
Lange habe ich überlegt was für eine Seife es sein soll... irgendwie historisch angehaucht. Irgendwann im Gespräch mit einer Arbeitskollegin fiel dann "Rotweinseife". Das war dann auch der sogenannte Knall - ich hatte die Idee für die Seife. 
Doch sollte es ja was für unsere Markgrafenstadt Burgau sein. So macht ich mich im Netz auf die Suche nach dem historischen Wappen. Das zeitgenössische kann ich nicht nehmen, da es erst durch den Stadtrat beschlossen werden müsste um es zu verwenden. Daher das historische Markgrafenwappen -  schließlich soll es ja für die Maulbeerblutseife "Markgräfler Viertele" sein.
Links seht Ihr das Wappen.
Zuerst versuchte ich es selbst mittels Salzteig zu "basteln". Doch das erwies sich als gar nicht so einfach. Das Ergebnis stellte mich überhaupt nicht zufrieden. So machte ich mich im Internet auf die Suche nach maßgefertigten Stempeln. Man findet hier ja doch eine Unmenge... gerade aus China etc. Doch die Ausführung ohne Griff etc. wollte mir auch nicht so recht gefallen. Mein Gedanke war ständig... herrje, 10 kg Seife (knappe 100 Stück Seife) mit diesen grifflosen Stempeln... meine armen Finger.
Dann stieß ich eher durch Zufall auf die britische Firma Laser Cutz. Und siehe da... ich hatte meinen perfekten Stempel gefunden.
Vorab habe ich mit dem Firmeninhaber per Email alle Details besprochen ob und wie der Seifenstempel machbar ist. Ich musste dann nur noch die gewünschte Größe angeben, und heute 6 Tage nach Bestellung halte ich nun endlich den perfekten Stempel in Händen. Die Kosten GBP 18 zzgl. Versand. Umgerechnet inkl. Versand habe ich EUR 24,00 bezahlt. Ist vielleicht nicht ganz so günstig, doch dafür ist ein absolut handlicher und dauerhafter Seifenstempel.
Zu finden gibt es das gute Stück unter http://lasercutz.co.uk/shop/soap_stamp

Und so sieht nun der Markgrafenstempel aus:
 
















Natürlich möchte ich Euch die bestempelte Seife auch nicht vorenthalten:
Maulbeerblutseife "Markgräfler Viertele" - exklusiv für das historische Fest 2013 - bestempelt mit goldfarbener Mica.

  

Mittwoch, 28. September 2011

Wir machen Kinderseifen

Gerne möchte ich in den Herbstferien mit den Kindern wieder einmal schöne Seifengeschenke basteln. Wir gestalten aus Naturseife, Duft und Blüten wunderschöne Seifenbälle und Seifenplätzchen. 
Für den Kurs kann man sich jederzeit anmelden.

Treffpunkt:            Seifenkultur Burgau - Eingang Burgauer Galerie - Nebengebäude
Uhrzeit:                 ab 14 Uhr bis ca. 16 Uhr
Alter:                     ab 4 Jahren
Teilnehmer:           max. 10 Kinder
Anmeldung unter: info@seifenkultur-burgau.de
Unkostenbeitrag:  EUR 5,00 (für Naturseife, Blütenblätter und Duft)
Mitzubringen:        feine Reibe (Käsereibe o. ä.), Küchentuch & Schüssel, Schürze, evtl. etwas zu Trinken und zum Essen

Den Kindern bitte Kleidung anziehen welche schmutzig werden darf - alternativ eine Schürze mitgeben!

Ich freue mich über jede Anmeldung - natürlich sind die Mütter oder Väter auch herzlich dazu eingeladen um ihren Kindern mitzuhelfen.

Dienstag, 30. August 2011

Das Geheimnis aus der Flasche

Im Blog von Naturkosmetik12.de steht heute ein interessanter Artikel über "Naturkosmetik von damals" oder "Was war wirklich in den Kosmetiktöpfchen von Pharaonin Hetschepsut".

Hier geht es direkt zum Blog-Artikel: Das Geheimnis aus der Flasche

Montag, 29. August 2011

Meersalzpeeling

Meersalzpeeling "Citrus Paradisi"
Nun gibt es auch seit diesem Wochenende feinstes Meersalzpeeling für den "Körperkult".

Momentan gibt es zwei Sorten: "Citrus Paradisi" (Grapefruit) und Lemongras. Beide Peelings wurden mit reinen ätherischen Ölen beduftet.

Feinstes Öl-Peeling mit echtem Meersalz. Als pflegende Öle wurden Mandel- und Sonnenblumenkernöl verwendet. Sanft massierend angewendet entfernt feines reines Meersalz Hautschuppen, Alltagsschmutz sowie Hautunreinheiten. Die Durchblutung der Haut wird angeregt. Nach dem Duschen fühlt sich Ihre Haut glatt und geschmeidig an.

Meersalzpeeling "Lemongras"
Anwendung: Massieren Sie Ihre vorher gereinigte Haut sanft mit dem Peeling-Salz beim Duschen. Eventuell kurz einwirken lassen und sorgfältig abduschen. Anwendung 1 bis 2 Mal die Woche.

Hier geht's direkt zum Webshop und den Körperpeelings.